Provenzalische Krippe im Kloster Wettingen

Dienstag
13
Dezember '22
Gesellschaft, Politik, Geschichte

Ort:
Wettingen

Leitung:
Rudolf Velhagen
Kurator der Ausstellung
Tauchen Sie ein in die faszinierenden Weihnachtsbräuche der Provence und erfreuen Sie sich an der prachtvollen Santons-Krippe mit über 150 Figuren.
Das Geburtsfest Christi wird im Süden Frankreichs mit Santons-Krippen gefeiert: «Santons» (fr. Kleine Heilige) sind aus Ton hergestellte Figurinen, die alle handbemalt sind. Besonders reizvoll ist, dass neben der Inspiration aus den biblischen Berichten zahlreiche Figuren aus dem täglichen Volksleben als Modell dienen – die Wäscherin, die Blumenverkäuferin oder der Bäcker. Eine weitere Inspirationsquelle sind literarische Vorlagen wie Alphonse Daudets «Briefe aus meiner Mühle». Mit der Präsentation einer prachtvollen provenzalischen Krippe mit über 150 Figuren aus der berühmten Werkstatt von Marcel Carbonel in Marseille im Parlatorium des Klosters Wettingen entführt Sie Rudolf Velhagen in die Weihnachtszeit.
Führung im Pariatorium mit Dr. phil. Rudolf Velhagen, Kurator der Ausstellung

Wichtige Informationen

Kursgeld Fr. 25.- ohne Museumseintritt
Museumseintritt: Tageskasse im Gästezentrum, Vergünstigungen siehe vor Ort

Termine
Di, 13.12.2022 | 18:45 - 20:00 Uhr
Ort:

Treffpunkt: Gästezentrum

Klosterhalbinsel Wettingen
Klosterstrasse 11
5430 Wettingen

Jetzt buchen
Zum Buchen bitte auf das Symbol links vom Preis klicken:
Standard
25.00 CHF
Kursnummer

22-23-034

Ihre VHS
VHS Wettingen
056 427 11 78
info@vhs-wettingen.ch

Volkshochschule Wettingen
5430 Wettingen