Mittwoch
9
Januar '19
Vortrag | Spezial

Ort:
Schulhaus Haufländli, Spreitenbach

Leitung:
Nicole Barblan
lic.iur.
Strafvollzug in der Schweiz, ein umfassendes, spannendes und heikles Thema.

Wieso werden Täter wie im Mordfall von RUPPERSWIL nicht lebenslang verwahrt? Warum bekommen Risikotäter Urlaub? Im Rahmen von zwei Abenden wird auf solche Fragen eingegangen und Interessierten die Grundsätze des Freiheitsentzuges aufgezeigt. Begriffe wie "Strafen", "Massnahmen", "rückfallgefährdete Straftäter" sowie "Urlaubsplanung" erklärt. Diskutiert werden deren Zielsetzung und in Kontext mit bekannten Straffällen gesetzt.

Wichtige Informationen

Nur noch 4 Anmeldungen, dann finden die beiden spannenden Vorträge statt
Termine
Mi, 09.01.2019 | 19:00-21:00 Uhr
Mi, 23.01.2019 | 19:00-21:00 Uhr
Ort:
Schulhaus Haufländli
HF 16

8957 Spreitenbach
Jetzt buchen
Zur Buchung klicken Sie bitte auf das Pluszeichen des entsprechenden Tickets.
Standard
85.00 CHF
Mitglieder
80.00 CHF
Erinnern lassen
Sie können für diese Veranstaltung keine Erinnerung mehr anlegen
Informationen

Nummer: 31-18/19

Ihre VHS
VHS Spreitenbach
062 892 07 70
spreitenbach@vhsag.ch

Postanschrift:
Verein Volkshochschule Spreitenbach
8957 Spreitenbach