Energiewende und Energiekrise

Fossile- versus erneuerbare Energien. Fakt oder Meinung
Donnerstag
18
Januar '24
Natur, Technik, Wirtschaft

Ort:
Muri AG

Leitung:
Ernst Hügli

Energiekrise, Strommangel, Energiewende, Klimawandel. Ein Wegweiser durch das Dickicht dieser Schlagwörter. Inwiefern kann ein Naturwissenschaftler zur Klärung dieser Begriffe beitragen?

Die Sicht eines Naturwissenschaftlers auf ein aktuelles politisches Thema.
Energiekrise, Strommangel, Energiewende, aber auch Klimawandel, fossile - versus erneuerbare Energien - nahezu täglich werden wir mit solchen Begriffen konfrontiert. Es sind Schlagworte, die selten mit Substanz gefüllt werden. Nur gelegentlich werden dabei Zusammenhänge aufgezeigt. Doch worum geht es überhaupt? Was steckt hinter Meldungen mit diesen Begriffen? Was ist wissenschaftlicher Fakt, der nicht verhandelt werden kann, und was ist Meinung, die mit unterschiedlicher Gewichtung belegt werden kann? Inwiefern kann ein Naturwissenschaftler zur Klärung dieser Begriffe beitragen? Wie hängen sie aus seiner Sicht überhaupt zusammen? Wie kann die Physik zur Klärung beitragen?

Das Ziel des Vortrages ist es, durch das Dickicht dieser Schlagwörter einen Wegweiser zu zeigen. Ohne die von Physikern sonst gewohnten Formeln werden die Begriffe, die so häufig in Nachrichten anzutreffen sind, erklärt. Hintergründe und Zusammenhänge sollen aufgezeigt werden. Damit soll ein Verständnis für die Thematik erleichtert werden.
Vorkenntnisse werden keine verlangt, die Bereitschaft, sich mit diesen Fragen auseinander zu setzen, genügt.

Termine
Do, 18.01.2024 | 19:30 - 21:00 Uhr
Ort:

Löwen, Raum Gerold

Pflegimuri - Löwen
Marktstrasse 8
5630 Muri AG

Jetzt buchen
Zum Buchen bitte den entsprechenden Preis wählen:
Standard
30.00 CHF
Mitglied
27.00 CHF
Erinnern lassen
Sie können für diese Veranstaltung keine Erinnerung mehr anlegen
Kursnummer

23-24-KU-036

Ihre VHS
VHS Oberes Freiamt
041 787 00 07
info@vhsof.ch

Sekretariat
5630 Muri