Energiesicherheit vs. Landschaftsschutz

Dienstag
17
September '24
Natur, Technik, Wirtschaft

Ort:
Oberes Freiamt

Leitung:
Zwischen Niederwil und Obfelden plant Swissgrid den Ersatz der bestehenden rund 17 Kilometer langen 220-Kilovolt-Freileitung durch eine 380-Kilovolt-Leitung. Ein komplexes Projekt. Wir lassen uns im Swissgrid Besucherzentrum in Niederwil kompetent darüber informieren.
Die 220-Kilovolt-Leitung zwischen Niederwil und Obfelden ist heute ein Engpass im Übertragungsnetz. Ihr Ersatz durch eine 380-Kilovolt-Leitung mit deutlich höherer Übertragungskapazität hat deshalb grosse Bedeutung für die Versorgungssicherheit des Mittellandes mit den Ballungsräumen Aargau, Luzern und Zürich. Der Bundesrat hat im August 2022 nach einer umfassenden Interessenabwägung eine Kombination von zwei Freileitungsabschnitten mit einer rund 4,5 Kilometer langen Erdverkabelung zur Unterquerung der geschützten Reusslandschaft festgesetzt. Der von verschiedener Seite geforderten Erdverlegung auf der gesamten Strecke konnte der Bundesrat nach einer gesamtheitlichen Interessenabwägung nicht entsprechen. Swissgrid erarbeitet auf dieser Grundlage ein Bauprojekt und legt die konkrete Leitungsführung fest.

Wichtige Informationen

Aus Sicherheitsgründen verlangt Swissgrid bestimmte Angaben zu den Teilnehmenden. Wir werden Sie deshalb wenn nötig vor dem Anlass kontaktiert.

WICHTIG: für den Eintritt ist ein gültiger amtlicher Ausweis erforderlich (ID, Pass, Führerschein).

Treffpunkt: um 16.45 Uhr vor den Besucherzentrum.
Achtung: Das Besucherzentrum bietet KEINE Parkplätze vor dem Gebäude.

Termine
Di, 17.09.2024 | 17:00 - 19:30 Uhr
Ort:

Swissgrid Besucherzentrum Niederwil

Jetzt buchen
Zum Buchen bitte den entsprechenden Preis wählen:
Standard
25.00 CHF
Mitglied
22.00 CHF
Erinnern lassen
Sie wissen noch nicht genau, ob Sie teilnehmen können? Gerne erinnern wir Sie an diese Veranstaltung. Bitte lesen Sie die:
Kursnummer

24-25-KU-009

Ihre VHS
VHS Oberes Freiamt
079 315 33 88
info@vhsof.ch

Sekretariat
5630 Muri