Rote Zora und Schwarze Brüder

Zwei Klassiker mit aktueller Relevanz
Samstag
28
Oktober '23
Musik, Literatur, Kunst, Philosophie
Länder, Menschen, Reisen

Ort:
Zürich

Leitung:
örtliche Führung

Die Ausstellung im Landesmuseum folgt den Spuren des Autorenpaares, das die beiden Jugendbuchklassiker geschaffen hat, und fragt nach dem Erfolg der beiden Bücher.

«Die rote Zora und ihre Bande» und «Die Schwarzen Brüder» – die beiden Jugendbuchklassiker wurden vor über 80 Jahren geschrieben und sind bis heute so beliebt wie aktuell. Die Geschichten handeln von Armut, sozialen Ungerechtigkeiten von Ausbeutung – und von Freundschaft. Das Autorenpaar Lisa Tetzner und Kurt Kläber, selbst politisch verfolgt, schufen die beliebten Figuren im Tessin, einem Exil, dass sie mit anderen Schreibenden und Kunstschaffenden teilten. Die Ausstellung im Zürcher Landesmuseum spürt der besonderen Atmosphäre nach, in der die Werke entstanden sind und widmet sich der ungebrochenen Strahlkraft der beiden Bücher.

Termine
Sa, 28.10.2023 | 10:15 - 11:15 Uhr
Ort:

Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
8001 Zürich

Vorbei
Weitere Kurse finden Sie unter Veranstaltungen
exkl. Eintritt
Erinnern lassen
Sie können für diese Veranstaltung keine Erinnerung mehr anlegen
Kursnummer

23-24-1-008

Ihre VHS
VHS Lenzburg
079 656 61 87
lenzburg@vhsag.ch

Volkshochschule Lenzburg
5600 Lenzburg