Mütter - schreckliche und wunderbare

Mutterfiguren in der Literatur
Montag
27
November '23
Musik, Literatur, Kunst, Philosophie

Ort:
Lenzburg

Leitung:
Brigitte Künzli
Germanistin
Brigitte Künzli beleuchtet an vier Nachmittagen zehn verschiedene Mutterfiguren aus der Literaturgeschichte

Mutterfiguren in ganz unterschiedlichen Werken des 19., 20. und 21. Jahrhunderts. Da sind die in Konventionen gefangenen, die distanzierten, die kontrollsüchtigen – die schrecklichen und ganz wunderbaren. Da sind Tolstois Mutter Rostow, Manns Grossherzogin Dorothea; da ist Brechts Mutter Courage, die ihre Kinder im dreissigjährigen Krieg verliert und da sind Christa Wolfs und Walter Kempowskis Mütter, die ihre Rolle unter dem Hitler-Regime und in der Nachkriegszeit übernahmen.

Insgesamt zehn Mutterfiguren, ihre Rollen, ihre Darstellung und Wirkung nimmt Germanistin Brigitte Künzli an vier neuen Literaturnachmittagen unter die Lupe.

Leseliste:

  • Kafka: Die Verwandlung
  • Tolstoi: Krieg und Frieden (Mutter Rostow)
  • Fontane: Effi Briest
  • Jelinek: Die Klavierspielerin
  • Th. Mann: Königliche Hoheit
  • Hürlimann: Vierzig Rosen
  • Böll: Ansichten eines Clowns
  • Wolf: Kindheitsmuster
  • Kempowski: Uns geht’s ja noch Gold
  • Brecht: Mutter Courage

Es können auch nur einzelne Nachmittage besucht werden. In diesem Fall bitte bei der Buchung entsprechend vermerken.

Termine
Mo, 27.11.2023 | 15:00 - 17:00 Uhr
Mo, 04.12.2023 | 15:00 - 17:00 Uhr
Mo, 11.12.2023 | 15:00 - 17:00 Uhr
Mo, 18.12.2023 | 15:00 - 17:00 Uhr
Ort:

Stadtbibliothek Lenzburg
Kirchgasse 2
5600 Lenzburg

Vorbei
Weitere Kurse finden Sie unter Veranstaltungen
Erinnern lassen
Sie können für diese Veranstaltung keine Erinnerung mehr anlegen
Kursnummer

23-24-1-012

Ihre VHS
VHS Lenzburg
079 656 61 87
lenzburg@vhsag.ch

Volkshochschule Lenzburg
5600 Lenzburg