Stadtführung: 100 Jahre Zürcher Beizengeschichte

«Fräulein, zahlen bitte!»
Freitag
18
Oktober '24
Gesellschaft, Politik, Geschichte

Ort:
Zürich

Leitung:
Tourguide

Die vielfältige Präsenz von Frauen im städtischen Alltag zeigt sich im Mikrokosmos der Beizen, Speisewirtschaften, Bierhallen, Confiserien, noblen Tanzlokale und anrüchigen Variétés.

Es ist eine halböffentliche Welt, in der die Geschlechterrollen verwischen, eine Welt zwischen Abstinenz und feuchtfröhlichem Alkoholgenuss, zwischen Birchermüesli und Schwartenmagen, zwischen verrauchten Spelunken und edlen Etablissements.

Entlang der Vergnügungsmeile zwischen Central und Bellevue treffen wir auf die Lebensgeschichten unterschiedlichster Frauen von der einfachen Serviertochter bis zur legendären Wirtin.

Wichtige Informationen

Bitte 10 Minuten vorher erscheinen.
Treffpunkt: Zürich, Beatenplatz bei den Sitzbänken unter den Bäumen.

Die Führung findet bei jeder Witterung statt.

Termine
Fr, 18.10.2024 | 14:00 - 15:30 Uhr
Ort:

Zürich, Beatenplatz

Frauenstadtrundgang Zürich
Beatenplatz
8000 Zürich

Jetzt buchen
Zum Buchen bitte den entsprechenden Preis wählen:
Standard
30.00 CHF
Mitglied
25.00 CHF
Erinnern lassen
Sie wissen noch nicht genau, ob Sie teilnehmen können? Gerne erinnern wir Sie an diese Veranstaltung. Bitte lesen Sie die:
Kursnummer

24-25-06

Ihre VHS
VHS Brugg
056 451 12 69
brugg@vhsag.ch