Leben mit und für die Kunst

Dienstag
07
Februar '23
Musik, Literatur, Kunst, Philosophie

Ort:
Aarau

Leitung:
Regina Wirz
Vorstand Aarg. Seniorenverband
Eintauchen in das Leben von Aargauer Kunstschaffenden - in ihre Bilder und Worte, Fritz Huser aus Lenzburg, Susi und Hans Kramer aus Oberhof und Karin E. Rüegg aus Oberrohrdorf im Gespräch mit Regina Wirz, Vorstand Aargauischer Seniorenverband.

In drei aufeinanderfolgenden Gesprächen erfahren wir wie die Kunst sie in Bann gezogen hat, wie sich ihr Leben darum herum gestalten liess und lässt, was sie heute noch antreibt und inspiriert. Sie gewähren uns zudem einen persönlichen Einblick in die Rolle ihrer Partnerinnen und Partner.

Die Präsentation von verschiedenen Werken in unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen, und eine Lesung von Lyrik runden die Gespräche ab.

Dienstag, 17. Januar 2023: Fritz Huser, Maler und Kalligraph, Lenzburg, www.fritzhuser.ch

"Das Malen ist eine stille und geschätzte Tätigkeit, und selbst bei miserabler Witterung entsteht doch ab und zu ein Meisterwerk ..."
Künstler sein, das war Fritz Husers Wunsch. Nach einer Lehre als Innendekorateur war er 12 Jahre als Gestalter für Filme und Theater tätig, bevor er sich 1984 voll auf die "freie Wildbahn" als Künstler wagte.
Dank Leidenschaft und Disziplin hat er den mit Risiken verbundenen Weg geschafft. Dabei hat ihn seine Frau Brigitte, Textilkünstlerin, stets motiviert.


Dienstag, 24. Januar 2023: Susi Kramer, Malerin, und Hans Kramer, Ingenieur, aus Oberhof, www.susikramer.ch

"Ein Leben ohne Farbe kann ich mir gar nicht vorstellen. Sie ist mein Leben"
Susi Kramer widmete sich direkt nach der KV-Lehre rund um die Welt der Ausbildung zur Malerin. Seit 50 Jahren ist ihr Mann Hans an ihrer Seite. Es gelingt den beiden, dank immer neuen Visionen, ein abwechslungsreiches und buntes Familienleben zu führen. Die Naturverbundenheit ist bei Susi Kramer allgegenwärtig.


Dienstag, 7. Februar 2023: Karin E. Rüegg, Lyrikerin und Malerin, Oberrordorf, www.karin-rüegg-art.ch

"Malen ist träumen mit Pinsel und Farbe"
Der Weg zur Kunst und sich selbst musste Karin Rüegg zuerst finden und sich nebst dem Primarlehrerinnenberuf Raum und Zeit für die Entfaltung ihrer Fähigkeiten schaffen. Mit ihren einfühlsamen Gedichten verzaubert sie Jung und Alt. Sie ist überzeugt, ohne Ihre langjährige Partnerin Eva wäre ihr dies nicht geglückt.

Termine
Di, 07.02.2023 | 15:00 - 16:30 Uhr
Ort:

Andachtsraum

Pflegeheim Herosé
Effingerweg 9
5000 Aarau

Jetzt buchen
Zum Buchen bitte den entsprechenden Preis wählen:
Standard
25.00 CHF
Mitglied
20.00 CHF
Erinnern lassen
Sie können für diese Veranstaltung keine Erinnerung mehr anlegen
Kursnummer

23-P1-104

Ihre VHS
VHS Aarau
079 377 15 73
aarau@vhs-aargau.ch

Sekretariat
5000 Aarau