Giacomo Leopardi Gedichte

Donnerstag
24
November '22
Gesellschaft, Politik, Geschichte
Musik, Literatur, Kunst, Philosophie

Ort:
Aarau

Leitung:
Ernst Strebel
Dr. phil. I, Italianist
Lektüre ausgewählter Gedichte Leopardis - mit Hinweisen auf die 'Operette morali' (einer Art philosophischer Dialoge).

Leopardis Leben war leidvoll und unglücklich. Die Natur bezeichnet er als 'matriga', als Stiefmutter. Kaum ein anderer Dichter aber hat so bewegende Bilder evoziert von dem, was sich der unerträglichen Schwere des Lebens entgegenstellt (Gedichttitel wie 'Der Abend des Feiertags', 'Der Samstag auf dem Dorf', 'Das Unendliche', 'Der Ginster oder die Blume der Einöde' weisen darauf hin). Auch die düsteren, pessimistischen Erkenntnisse werden in Versen von ergreifender Schönheit und 'unerreichbarer Leichtigkeit' (Italo Cavino) ausgedrückt.

Die Kursteilnehmer:innen werden gebeten, die zweisprachige Reclam-Ausgabe der Leopardi-Gedichte (G. Leopardi, Canti e Frammenti / Gesänge und Fragmente, Reclam 8654, ISBN 978-3-15-008654-4), (ca. CHF 12.00) in den Kurs mitzubringen. Es werden keine Texte verteilt.

Termine
Do, 24.11.2022 | 15:00 - 16:30 Uhr
Do, 01.12.2022 | 15:00 - 16:30 Uhr
Ort:

Rathaus Aarau
Rathausgasse 1
5000 Aarau

Jetzt buchen
Zum Buchen bitte den entsprechenden Preis wählen:
Standard
50.00 CHF
Mitglied
40.00 CHF
Kursnummer

22-P2-344

Ihre VHS
VHS Aarau
079 377 15 73
aarau@vhs-aargau.ch

Sekretariat
5000 Aarau