Mittwoch
15
Januar '20
Kurs | Zuhören

Ort:
Theologisch-Diakonisches Seminar, Frey-Herosé-Strasse 9, Aarau

Leitung:
André Widmer
Journalist und Autor
Ostukraine - Europas vergessener Krieg. Eindrückliche Momentaufnahmen aus dem Konfliktgebiet.
Seit 2014 herrscht im Osten der Ukraine Krieg zwischen der ukrainischen Armee und prorussischen Separatisten. Der Ausnahmezustand im Donbass ist für die betroffene Zivilbevölkerung und die Soldaten längst bitterer Alltag. Mit Fortdauer des Konflikts zementiert sich die faktische Abtrennung der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk. Bislang starben über zehntausend Personen, Hunderttausende sind geflüchtet. Der Journalist André Widmer zeigt eindrückliche Momentaufnahmen aus dem Konfliktgebiet. Er besuchte wichtige Schauplätze wie Debalzewo, den einst hart umkämpften Flughafen Donezk oder die Kleinstadt Awdijiwka, aber auch von der Aussenwelt teilweise abgeschnittene Dörfer in der sogenannten grauen Zone. Bei grossem Interesse kann ein zweiter Kursabend angefügt werden.
Termine
Mi, 15.01.2020 | 19:00-20:30 Uhr
Ort:
Theologisch-Diakonisches Seminar, Frey-Herosé-Strasse 9
Schulzimmer

5000 Aarau
Jetzt buchen
Zur Buchung klicken Sie bitte auf das Pluszeichen des entsprechenden Tickets.
Standard
25.00 CHF
Mitglieder
23.00 CHF
Erinnern lassen
Sie wissen noch nicht genau, ob Sie teilnehmen können? Gerne erinnern wir Sie an diese Veranstaltung. Bitte lesen Sie die: 
Informationen
Wir bitten um Anmeldung bis:

08.01.2020


Nummer: 225

Ihre VHS
VHS Aarau
079 377 15 73
aarau@vhsag.ch

Postanschrift:
Sekretariat
5000 Aarau